250 Jahre Beethoven – BTHVN2020

Beethoven bei uns – Beethoven neu erleben

Das Beethoven-Jubiläum wirft seine Schatten voraus: 2020 kommt – mit großen Schritten – das Jahr, in dem Beethoven seinen 250. Geburtstag feiert. Als Vorbote des Jubiläums wird im Kammermusiksaal des Haus Opherdicke der Geburtstag des großen Komponisten gefeiert. Das Jubiläumsjahr im Rahmen des „Celloherbst am Hellweg 2020“ steht unter dem Motto „Beethoven neu erleben“. Um die vielen unterschiedlichen kammermusikalischen Werke von Beethoven zu präsentieren, wurden einige internationale MusikerInnen eingeladen.„Beethoven bei uns“ verspricht einen ungewöhnlichen Auftakt zum Beethoven Jubiläumsjahr. Neben vielen MusikerInnen wird Anne-Katrin Schlegel an diesem Abend durch das Programm führen und uns mit Anekdoten und Wissenswertem über Beethoven unterhalten. Musikalisch wird von der Klaviersonate über ein Klavierquartett bis zur 4. Sinfonie alles geboten. Wir sind dabei: Felicitas Stephan – Violoncello, Tobias Bredohl – Klavier, Dan Tarna – Violine (Rumänien), Martin Vollmer – Viola, Pauline Stephan – Violoncello, Katja Nikolovska – Klarinette (Ma- zedonien), Gianluca Faragli – Klavier (Italien), Renan Moreira – Violoncello (Brasilien), Constanza Besoain – Violoncello (Chile), Helena Ranck – Violoncello (Brasilien), Rafael Gaspar – Violoncello (Brasilien)