Do. 11.03.2021, Unna

Do. 11.03.2021, Unna

TANGO ENSEMBLE CONTRABAJANDO & FRIENDS

100 Jahre Piazzolla & Beethoven: Jetzt erst recht!

Astor Piazzolla, der Vater des Tango Nuevo, feiert am 11. März 2021 seinen 100. Geburtstag. Für den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens am 17. Dezember 2020 waren ebenfalls viele Geburtstagskonzerte weltweit und auch bei uns in Unna geplant.

Deshalb feiern wir jetzt den Doppelgeburtstag der beiden großen Komponisten mit einem klangvollen Geburtstagskonzert.

Das Tango Ensemble Contrabajando unter der künstlerischen Leitung von Felicitas Stephan ist mit seiner interessanten Besetzung eine Ausnahme in der Ensemble-Landschaft. Die Musiker lassen ihre Zuhörer eintauchen in die Sehnsucht, die Fröhlichkeit, die Eleganz und den Witz der Tango-Musik von Astor Piazzolla.

Musikalische Freunde und Weggefährten werden den Konzertabend bereichern mit kammermusikalischen Kompositionen Ludwig van Beethovens.

Weitere Infos folgen.

Foto © Volker Beushausen

Do. 11.03.2021, Unna

Sa. 13.03.2021, Sendenhorst | Haus Siekmann

TANGO ENSEMBLE CONTRABAJANDO & FRIENDS

100 Jahre Piazzolla & Beethoven: Jetzt erst recht!

Astor Piazzolla, der Vater des Tango Nuevo, feiert am 11. März 2021 seinen 100. Geburtstag. Für den 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens am 17. Dezember 2020 waren ebenfalls viele Geburtstagskonzerte weltweit und auch bei uns geplant. Deshalb feiern wir jetzt den Doppelgeburtstag der beiden großen Komponisten mit einem klangvollen Geburtstagskonzert. Das Tango Ensemble Contrabajando unter der künstlerischen Leitung von Felicitas Stephan ist mit seiner interessanten Besetzung eine Ausnahme in der Ensemble-Landschaft. Die Musiker lassen ihre Zuhörer eintauchen in die Sehnsucht, die Fröhlichkeit, die Eleganz und den Witz der Tango-Musik von Astor Piazzolla. Musikalische Freunde und Weggefährten werden den Konzertabend bereichern mit kammermusikalischen Kompositionen Ludwig van Beethovens. Weitere Infos folgen. Foto © Volker Beushausen
So. 28.03.2021, Mendrisio

So. 28.03.2021, Mendrisio

FELICITAS STEPHAN & CECILIA NOVARINO

Europäische Meisterwerke für Violoncello & Klavier

Mit ihrem Programm „Europäische Meisterwerke“ bezaubern Felicitas Stephan (Violoncello) und Cecilia Novarino (Klavier) ihr Publikum. Ob Pisa, Herne, Paris, Mailand, Murcia oder Unna, mit ihrem grandiosen Wechselspiel und interessanten europäischen Kompositionen geht das Duo auf eine spannende musikalische Europareise.

Weitere Infos folgen.


Cecilia Novarino (Klavier)


Foto Stephan © Volker  Beushausen
So. 28.03.2021, Lugano

So. 28.03.2021, Lugano

FELICITAS STEPHAN & CECILIA NOVARINO

Europäische Meisterwerke für Violoncello & Klavier

Mit ihrem Programm „Europäische Meisterwerke“ bezaubern Felicitas Stephan (Violoncello) und Cecilia Novarino (Klavier) ihr Publikum. Ob Pisa, Herne, Paris, Mailand, Murcia oder Unna, mit ihrem grandiosen Wechselspiel und interessanten europäischen Kompositionen geht das Duo auf eine spannende musikalische Europareise. Weitere Infos folgen.

Cecilia Novarino (Klavier) Foto Stephan © Volker  Beushausen
Sa. 01.05.2021, Münster | Konzertsaal Friedenskapelle

Sa. 01.05.2021, Münster | Konzertsaal Friedenskapelle

MIT BEETHOVEN DURCH EUROPA

Wir sind dabei!

Beim „Beethoven Pastoral Project“ der Beethoven Jubiläums Gesellschaft mbH BTHVN2020

Cellofrühling am Hellweg 2021

Ludwig van Beethoven liebte die Natur.

Deshalb hat die Beethoven Jubiläumsgesellschaft das BEETHOVEN PASTORAL PROJECT gemeinsam mit dem Weltklimasekretariat der Vereinten Nationen ins Leben gerufen, denn mit seiner sechsten Sinfonie, der berühmten Pastorale, hat uns Beethoven diese Liebe zur Natur als sein eindrucksvolles musikalisches Vermächtnis hinterlassen.

Die 12 Hellweger Cellisten – Botschafter des Festivals „Celloherbst am Hellweg“-  werden auf ihrer musikalischen Reise durch Europa einen ausgiebigen Halt in Bonn einlegen und Beethovens bekannteste Programmmusik –  die Pastorale – Sinfonie – in noch nie gehörter Besetzung für 12 Violoncelli interpretieren.

Auf beeindruckende Weise werden sich die 12 Hellweger Cellistinnen und Cellisten, ein multikulturelles Ensemble mit Mitgliedern aus neun Nationen, am BEETHOVEN PASTORAL PROJECT beteiligen, „bei dem sich „Künstler auf der ganzen Welt durch ihre Auseinandersetzung mit Beethovens Pastorale-Sinfonie zu einem Netzwerk zusammenschließen, um mit einer Aufführung „ihrer Pastorale“ am Earth Day der Vereinten Nationen 2020 ein Zeichen gegen Umweltzerstörung zu setzen.“ (www.bthvn2020.de)

Die Beethoven Jubiläumsgesellschaft hat das BEETHOVEN PASTORAL PROJECT gemeinsam mit dem Weltklimasekretariat der Vereinten Nationen ins Leben gerufen, denn Ludwig van Beethoven liebte die Natur. Mit seiner sechsten Sinfonie hat er uns diese Liebe zur Natur als sein eindrucksvolles musikalisches Vermächtnis hinterlassen.

Mit Beethoven durch Europa 

Der Besuch bei Beethoven in Bonn ist das Highlight im neuen Programm der 12 Hellweger Cellisten. Beethovens „Pastorale“ wird in dieser Besetzung für 12 Violoncelli erstmalig zu hören sein. Mit der ihnen eigenen Virtuosität und musikalischen Sensibilität werden die 12 Hellweger Cellisten die Melodien Beethovens interpretieren und mit dem warmen und vielfältigen Klangreichtum ihrer Instrumente für ein ganz besonderes Konzerterlebnis sorgen.

Foto © Andreas Winkelsträter

Sa. 01.05.2021, Münster | Konzertsaal Friedenskapelle

So. 13.06.2021, Geseke | Rittergut Störmede

MIT BEETHOVEN DURCH EUROPA

Wir sind dabei!

Beim „Beethoven Pastoral Project“ der Beethoven Jubiläums Gesellschaft mbH BTHVN2020

Cellofrühling am Hellweg 2021

Ludwig van Beethoven liebte die Natur.

Deshalb hat die Beethoven Jubiläumsgesellschaft das BEETHOVEN PASTORAL PROJECT gemeinsam mit dem Weltklimasekretariat der Vereinten Nationen ins Leben gerufen, denn mit seiner sechsten Sinfonie, der berühmten Pastorale, hat uns Beethoven diese Liebe zur Natur als sein eindrucksvolles musikalisches Vermächtnis hinterlassen.

Die 12 Hellweger Cellisten – Botschafter des Festivals „Celloherbst am Hellweg“-  werden auf ihrer musikalischen Reise durch Europa einen ausgiebigen Halt in Bonn einlegen und Beethovens bekannteste Programmmusik –  die Pastorale – Sinfonie – in noch nie gehörter Besetzung für 12 Violoncelli interpretieren.

Auf beeindruckende Weise werden sich die 12 Hellweger Cellistinnen und Cellisten, ein multikulturelles Ensemble mit Mitgliedern aus neun Nationen, am BEETHOVEN PASTORAL PROJECT beteiligen, „bei dem sich „Künstler auf der ganzen Welt durch ihre Auseinandersetzung mit Beethovens Pastorale-Sinfonie zu einem Netzwerk zusammenschließen, um mit einer Aufführung „ihrer Pastorale“ am Earth Day der Vereinten Nationen 2020 ein Zeichen gegen Umweltzerstörung zu setzen.“ (www.bthvn2020.de)

Die Beethoven Jubiläumsgesellschaft hat das BEETHOVEN PASTORAL PROJECT gemeinsam mit dem Weltklimasekretariat der Vereinten Nationen ins Leben gerufen, denn Ludwig van Beethoven liebte die Natur. Mit seiner sechsten Sinfonie hat er uns diese Liebe zur Natur als sein eindrucksvolles musikalisches Vermächtnis hinterlassen.

Mit Beethoven durch Europa 

Der Besuch bei Beethoven in Bonn ist das Highlight im neuen Programm der 12 Hellweger Cellisten. Beethovens „Pastorale“ wird in dieser Besetzung für 12 Violoncelli erstmalig zu hören sein. Mit der ihnen eigenen Virtuosität und musikalischen Sensibilität werden die 12 Hellweger Cellisten die Melodien Beethovens interpretieren und mit dem warmen und vielfältigen Klangreichtum ihrer Instrumente für ein ganz besonderes Konzerterlebnis sorgen.

Foto © Andreas Winkelsträter